Kulinarische Herbstreise ins Tessin
Unterwegs mit dem Treno Gottardo

Das milde Tessiner Klima, bunt gefärbte Blätter und gastronomische Spezialitäten

Während drei Tagen haben @newlyswissed, @ira_zlatev, @laz_uns_kochen_ am Wochenende vom 24. September 2021 bis 26. September 2021 für die SOB die beeindruckenden Tessiner Sehenswürdigkeiten in und um Bellinzona besucht und kulinarische Höhepunkte ausprobiert.

Alle, die vom Tessin begeistert sind, erhalten mit dieser Reise genügend Inspiration, die Leventina und Bellinzona während einem ein- oder mehrtägigen Ausflug zu entdecken. Wunderschöne Landschaften, exquisite Tessiner Spezialitäten und faszinierende Sehenswürdigkeiten konnten auch die Followerinnen und Follower während drei Tagen auf Instagram @voralpenexpress.trenogottardo mitverfolgen.

Die schönste Verbindung zwischen Nord und Süd

Die Gotthard-Panoramastrecke mit ihren weiten Kehrtunnels und spektakulären Brücken ist die schönste Verbindung zwischen Nord und Süd. Der moderne kupferfarbene Treno Gottardo bietet seinen Gästen mit dem hochwertigen Zugsinterieur und den Bistrozonen eine komfortable Reise ins Tessin mit spektakulären Aussichten.

Die Genuss-Expertinnen und -Experten steigen am Zürich Hauptbahnhof in den Treno Gottardo ein und suchen sich sogleich einen Fensterplatz. Die Handys und Kameras werden hervorgeholt, die Route wird nochmals genau studiert, es wird geredet und gelacht. Die Reise kann beginnen. Pünktlich um 8.05 Uhr rollt der Treno Gottardo aus dem Bahnhof. Schon bald schweifen die Blicke über den Zürichsee und später über den Zugersee. Richtig fasziniert sind die Social Media-Expertinnen und -Experten vom Blick auf den blau schimmernden Vierwaldstättersee, der sich ab Brunnen in den türkisfarbenen Urnersee verwandelt.

Kurz vor dem Gotthardtunnel in Göschenen werden die Zuggäste von Xaver Andermatt begrüsst, der eine Schweizerfahne kraftvoll durch die Lüfte schwingt und winkt. Er wohnt in einem ehemaligen Bahnwärterhäuschen drei Meter neben den Gleisen und liebt dieses Ritual. Ein Hoch auf den Treno Gottardo! Der Fahnenmann erhält viel Zuspruch, es wird gejubelt, gewinkt und geklatscht im Zug. Übrigens, wer dieses Spektakel selbst erleben möchte: Die Fahne wird an derselben Stelle immer wieder geschwungen, wenn der Treno Gottardo vorbeifährt. Die Insta Meet-Gäste geniessen aber auch dank der Kehrtunnels gleich dreimal aus verschiedenen Perspektiven die fantastische Sicht auf die Kirche von Wassen.

Der kupferfarbene Treno Gottardo fährt in Airolo ein und damit endet erst einmal die Fahrt für das Insta Meet-Team. Irina, Lazaros, Rex und Manuela und die Insta Meet-Begleiterinnen und -Begleiter nehmen ihr Gepäck und steigen aus. Weiter geht es nämlich ab hier auf die Alp Piora. Ein Shuttelbus bringt die Ausflüglerinnen und Ausflügler auf 2'000 Meter Höhe. Auf dieser Höhe wirkt der vielbesuchte Ferienort Airolo nur noch ganz klein. Im Gegenzug wird die Sicht immer weiter und spektakulärer.

Ritom-Piora und köstliches Mittagessen im Restaurant Taneda

Oben angekommen versetzt die ruhige Bergregion mit der erstaunlichen Aussicht auf die umliegenden Alpen und dem Ritomsee die Instagrammerinnen und Instagrammer in Staunen. Nicht weniger als 20 Bergseen finden Naturbegeisterte an diesem traumhaften Ort mit 3'500 Hektar Fläche. Die Alp ist ausserdem bekannt für den legendären Piora-Käse mit Weltruf, wie die Einheimischen sagen, und den Rapelli-Schinken. Optimale Temperaturen, die frische Bergluft, die aromatischen Gewürze der Wiesen und Kräuter sorgen hier oben dafür, dass der Schinken jeweils von Mai bis Oktober ideal reifen kann und den letzten Schliff an Geschmack und unvergleichlichem Aroma erhält. Die Besuchenden erhalten eine Führung durch die Alp Piora-Käserei und die Lagerräume des Rapelli-Schinkens. Interessiert stellen sie Fragen zu den Tessiner Spezialitäten, die mit viel Sorgfalt und Liebe hergestellt werden.

Beim köstlichen Mittagessen im Restaurant Taneda unweit der Käse- und Schinken-Kellereien tauschen die Insta Meet-Gäste ihre Eindrücke aus. Sie sind fasziniert von der Arbeit der Verantwortlichen, die sich täglich für diese aussergewöhnlich köstlichen Tessiner Spezialitäten einsetzen.

Eine kurze Wanderung über den Hügel aus führt die Gruppe zum Tomsee. Der Blick von oben auf diesen atemberaubenden See ist ein unvergesslicher Augenblick. Der Fussmarsch geht weiter entlang des Cadagno-Sees weiter bis zur steilsten Seilbahn Europas. Während einer 12-minütigen Fahrt und 87,8% Neigung geniessen die Mitfahrenden den Blick auf die umliegenden Berge, die obere Leventina und den gesamten Talboden. Am Bahnhof Ambri-Piotta holt der Treno Gottardo das Insta Meet-Team wieder ab und bringt sie weiter nach Bellinzona. Nutzen Sie selbst die Gelegenheit: Mit dem Club Treno Gottardo-Ticket erhalten Sie einen 20-Franken-Gutschein, den Sie bei der Buchung einer Fahrt mit der Standseilbahn einlösen können.

Bellinzona, der Stadtmarkt und die Burgen

Bellinzona gilt als die Hauptstadt des Kantons Tessins und zu ihr gehören die drei Burgen von Bellinzona. Seit 2000 sind die Castelli di Bellinzona Teil des UNESCO-Welterbes. Grund genug, das Abendessen in einer der Burgen zu geniessen. Das Castello Sasso Corbaro hat eine vorzügliche Küche zu bieten. Mit vielen Eindrücken lassen die Social Media-Talente den Tag Revue passieren und stossen auf den gelungenen ersten Tag an. Wer das Club Treno Gottardo-Ticket besitzt, erhält die Möglichkeit, den 20-Franken-Gutschein für den Eintritt in die drei Burgen einzulösen.

Gut ausgeschlafen im Hotel & Spa Internazionale direkt am Bahnhof von Bellinzona findet sich die Gruppe am zweiten Tag der Tessin-Reise beim berühmten Samstagsmarkt von Bellinzona wieder ein. Überall locken Tessiner Spezialitäten und Raritäten, die sonst nur schwierig zu finden sind. Der Samstagsmarkt in Bellinzona hat eine uralte Tradition. Die Genuss-Expertinnen und -Experten staunen, kosten und kaufen ein. Die Stimmung auf der Piazza ist locker, freundlich und einladend. Für Tessiner darf der Aperitif nach den Einkäufen am Markt nicht fehlen. Auch die Insta Meet-Gruppe folgt der Tradition und findet sich im Il Fermento ein. Eine Varietät an Biersorten wird probiert. Hier findet bestimmt jede und jeder ein Bier nach Geschmack. Bellinzona hat soviel zu bieten. Eine Übersicht vermittelt auch der InfoPoint von Bellinzona e Valli Turismo direkt auf der Piazza Collegiata. Hier können sich die Besuchenden interaktiv über die Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte von Bellinzona informieren. Wer Mitbringsel oder Urlaubsgeschenke kaufen möchte, findet im Shop «Bottega Ticino a Te» am InfoPoint zahlreiche Artikel. Mit dem Club Treno Gottardo-Ticket erhalten Sie 5 Franken Ermässigung auf Ihren Einkauf.

Villa dei Cedri

Zu Bellinzona gehört auch das Museum Villa dei Cedri, untergebracht in einer Vorstadtvilla, das 1920 im palladianischen Stil umgebaut wurde. Wer einen Ausflug nach Bellinzona macht, sollte die Villa dei Cedri sehen. So machen es auch die Insta Meet-Teilnehmenden und besuchen das imposante Museum. An der Weinverkostung im Park lernen sie diverse Tessiner Weine kennen. Unweit der Weinstände ertönt Blasmusik. Der grosse Park und die Weinberge der Villa lassen die Besuchenden ein Ferienhochgefühl erleben. Bei köstlichem Roastbeef, Livemusik und Tessiner Wein lassen es sich viele Einheimische und die Instagrammerinnen und Instagrammer gut gehen. Aktuell wird im Museum die Ausstellung «Landschaften im Wandel. Kunst, Natur und Gesellschaft in der Schweiz 1850–1920» gezeigt. Das Eintrittsticket ins Museum kann übrigens bequem mit dem Club Treno Gottardo-Gutschein eingelöst werden.

Mit dem Trenino Artù zu den Burgen von Bellinzona

Der dritte und letzte Tag beginnt mit einer actionreichen Fahrt im kleinen Trenino Artù-Zug zu den Burgen von Bellinzona. Auf der gesamten Fahrt bewundern die Bellinzona-Gäste die eindrucksvolle Kulisse, die diese historische Stadt zu bieten hat. Der Zug fährt in der Altstadt von Bellinzona los und bringt die Teilnehmenden zu den Castelli di Montebello und Sasso Corbaro. Übrigens wird im Castello di Montebello die Salami der Burgen von Bellinzona gereift. Wer will, kann hier sogar seine eigene Salami herstellen und erfährt einiges über diese Tessiner Spezialität. Nach vollendeter Reifung wird Ihnen die Salami nach Hause geschickt.

Den krönenden Abschluss des dreitägigen Insta Meet-Wochenendes macht eine Schokoladendegustation bei Chocolat Stella. Zahlreiche Schokoladenvariationen aus Tessiner Zutaten werden vorgestellt und dürfen von den Feinschmeckerinnen und Feinschmeckern probiert werden. Köstlich!

Das Tessin mit dem Club Treno Gottardo-Ticket

Erleben Sie selbst eine Genussreise mit dem Treno Gottardo ins Tessin. Mit dem Club Treno Gottardo-Ticket reisen Sie vorteilhaft in die Sonnenstube der Schweiz und profitieren von zahlreichen Vergünstigungen.

Club Treno Gottardo-Ticket

Für 79 Franken ins Tessin und wieder zurück, Gutscheine auf Freizeitangebote und exklusive Vorteile!
Jetzt entdecken

Noch mehr Eindrücke vom Insta Meet-Wochenende

Story-Beiträge auf Instagram

Alle Story-Beiträge lassen sich auf Instagram im Profil @voralpenexpress.trenogottardo finden

Jetzt entdecken
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END