Sparbillette

Reisen zu Bestpreisen: mit den Sparbilletten

Möchten auch Sie zu Bestpreisen durch die Schweiz fahren? Dann achten Sie beim Online- und Mobilekauf auf die Sparbillette. Denn damit sind Sie mit bis zu 70% Rabatt auf vielen Schweizer Zug- und ÖV-Strecken unterwegs.
Bedingungen
Sparbillette gibts für die 1. und 2. Klasse. Angebot je nach Verfügbarkeit.
  • Sparbillette erhalten Sie mit bis zu 70% Rabatt auf den normalen und den ermässigten Preis. 
  • Kinder unter 6 Jahren in Begleitung Erwachsener reisen gratis mit.
  • Für Ihren Hund kaufen Sie ein Sparbillett mit Ermässigung (Halbtax-Abo) für die 2. Klasse. Das Sparbillett muss auf den Namen des Besitzers lauten.
Gültigkeit Das Sparbillett ist nur für den gewählten Reisetag und die gewählte ÖV-Verbindung gültig (Zugsbindung).Spezielle Angebotsbedingungen Die Anzahl Sparbillette ist beschränkt.
  • Sparbillette sind für die meisten ÖV-Strecken erhältlich, ausser für Strecken innerhalb eines Verbundes.
  • Sparbillette können Sie frühestens 60 Tage vor dem gewünschten Reisetag kaufen.
  • Sparbillette erhalten Sie über den Webshop oder über die Smartphone-App.
  • Klassen-, Strecken- oder Zugwechsel sind mit dem Sparbillett nicht möglich.
  • Die Junior- bzw. Kinder-Mitfahrkarte ist in Kombination mit einem Sparbillett gültig.

Rückerstattungen

Sparbillette, werden grundsätzlich weder umgetauscht noch erstattet.Sparbillette können in wenigen Ausnahmen gemäss Tarif 600.9, Ziffer 8 an Verkaufsstellen mit elektronischem Verkaufsgerät und Zugriff zum Kundendossier erstattet werden. Wenn Sie die gebuchte Verbindung verpasst haben oder zu einem anderen Zeitpunkt reisen möchten, können Sie ein Billett zum Normaltarif für denselben Tag kaufen und das Sparbillett nach der Reise erstatten lassen. Dafür müssen Sie das Original-Sparbillett mit Bestätigung des Kontrollpersonals sowie das zum Normaltarif erworbene Originalbillett vorweisen. Es können nur Billette mit der identischen Strecke erstattet werden. Bei Erstattungen wird gemäss T600.9 ein reduzierter Selbstbehalt von CHF 10.– erhoben. Bei Zugsausfällen, Verspätungen oder Streckenunterbrüchen können Sie mit einer Bestätigung des Kontroll- oder Verkaufspersonals die nächste Verbindung nutzen.

Gefällt Ihnen diese Geschichte?