Zurück

Leuchtende Kinderaugen, zufriedene (Gross-)Eltern

Familienerlebnisse in der Kinderregion Zürichsee

Ausflugstipps für glückliche Kinder und zufriedene Eltern, Grosseltern, Gottis und Göttis bietet die gemeinsame Plattform kinderregion.ch von Tourismus-Organisationen und Partnern rund um den Zürichsee. Um nach Herzenslust zu spielen, brauchen Kinder Spielräume, die sie auch nach eigener Vorstellung und Fantasie nutzen können. Nutzen Siefreie Tage, um ab und zu mit der ganzen Familie hinaus in die Natur zufahren, wo Kinder unbeschwert durch den Wald laufen und durch Bächewaten können. Viele schöne Ausflugsziele und Freizeiterlebnisse liegen direkt vor der Haustür. Auf kinderregion.ch finden sich Ideen für Ausflüge und Veranstaltungen mit Kindern, Erlebnisberichte und viele Informationen zur Region.

Zürichsee-Rundweg

Bei Wurmsbach und Busskirch können kleine Forscherinnen und Entdecker Wasservögel beobachten. Ein Paradies an den intaktesten Uferlandschaften der Ostschweiz.

Anfahrt: mit der S4 oder dem Voralpen-Express nach Rapperswil oder Schmerikon.

RappiTrail «drallo»

Der RappiTrail leitet die Gäste der Rosenstadt auf dem Smartphone durch die Altstadt und stellt verschiedene Orte, Geschichten und Attraktionen vor. Die digitale Schnitzel-jagddurch Rapperswil-Jona dauert eineinhalb Stunden. Die App ist auf Deutsch, Englisch oder Französisch kostenlos unter dem Namen «drallo» im AppStore oder Google Play Storeverfügbar.

Kaltbrunner Riet

Im Frühling herrscht Hochbetrieb im Kaltbrunner Riet. Auf ihren Flügen, zwischen Nord und Süd, nutzen Zugvögel das Feuchtgebiet gerne für einen Zwischenstopp. Das Kalt-brunner Riet liegt in der Linthebene und gehört zu den Feuchtgebieten mit internationaler Bedeutung. Reisen Sie mit der SOB nach Uznach und gehen Sie 1,4 Kilometer zu Fuss ins Naturschutzgebiet.

Störche in Uznach

Neben den 150 Vogelarten im Kaltbrunner Riet haben auch Störche in Uznach ihren Platzgefunden. Hinter der Kreuzkirche, unweit des Bahnhofs, hat Storchenvater Ernst Friedricheine Kolonie aufgebaut, die das ganze Jahr hindurch von Störchen bewohnt wird. Sie können vor Ort und über die Webcam des Storchenvereins von ganz nahe beo-bachtet werden.

Schloss Rapperswil

Ein Höhepunkt für Kinderist bestimmt die nördliche Flanke des Schlosshügels. Hier leben seit dem Jahr1871 Damhirsche. Diese erinnern an die Sage der Stadtgründung Rap-perswils. Gleich unterhalb des Hirschparks laden verschiedene Spielelemente wie eine Kletterwand oder ein Sprachrohr Kinder zum Spielen und Austoben ein.

Kinderfreundlicher Bächlihof Jona

Auf dem Erlebnisbauernhof Bächlihof in Jona können sich kleine Abenteurerinnen und Abenteurer austoben, eine Burg aus Strohballen stürmen oder Ziegen im Streichelzoofüt-tern. Samstags und sonntagskann auf dem Hof gebruncht werden. Ab dem Bahnhof-Rapperswil bringt Sie der Bus991 und 992 bis zur Haltestelle Grünfeld. Der Hof liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Auf Entdeckungsreise in Knies Kinderzoo

Knies Kinderzoo gehört zum Schweizer National-Circus und ist ein beliebter Begeg-nungsort für Mensch und Tier. Ein Ritt auf einem Pony oder auf einem zweihöckrigen Kamelbedeutet hautnahen Kontakt zum Tier. Ganz Mutige wagen sich gar auf den Rü-cken eines Elefanten.

Schatzsuche am Obersee

Auf dem Erlebnisweg Oberseegibt es verschiedene Rätsel zu lösen, damit ein Schatz ge-rettet werden kann. Die Schatzkartekann online runtergeladen werden. An verschiedenen Orten am Obersee ist ein Entdeckerrucksackmit Schatzkarte und Rätselkarte erhältlich. In letzterer finden sich Aufgaben, welche an den Erlebnispunkten gelöst werden müssen.

Foxtrail in der Rosenstadt Rapperswil

Der Fuchs ist auf ein jahrhundertealtes Geheimnis in Rapperswil gestossen. Ein schlaues Köpfchen und viel Mut sind von Vorteil, denn die Schnitzeljagd führt durchverlassene unterirdische Gänge und einen Folterkeller. Und zu den Aufgabengehört auch das Zähmen von Hirschen.

Gefällt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END