Kastanienweg Murg

Der grösste Edelkastanienwald nördlich der Alpen.

Man muss nicht ins Tessin fahren um im Herbst die feinen essbaren Marroni zu sammeln. Dank des milden Klimas gedeihen in Murg über 1850 Edelkastanien. Es ist der grösste Edelkastanienwald nördlich der Alpen. Einzelne Bäume werden bis zu 30 Metern hoch und mehrere hundert Jahre alt. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Murg am Walensee. Von dort folgt man immer dem braunen Wegweiser Kastanienweg. Auf dem Rundweg passiert man Infotafeln, einen tosenden Wasserfall und einen Grill- und Spielplatz mit Blick auf die Churfirsten.

Gefällt Ihnen diese Geschichte?