Zurück

Capanna Gorda

1800 m.ü.M.

Gorda, auf einem Plateau in 1800 m Höhe gelegen, bietet einen einzigartigen und spektakulären Blick auf das Bleniotal, sowie auf die mächtigen Gipfel und den Adula Gletscher. Der Ort ist unter Astronomie-Forschern international bekannt für seine optimalen Bedingungen zur Sternenbeobachtung.

Die erste Hütte wurde 1965 in Holz gebaut, dann im Jahr 2000 mit der aktuellen Konstruktion in Mauerwerk und Holz ersetzt, auf zwei Etagen, komplett mit 30 Betten, Küche, Esszimmer, Bad und Dusche modern und funktional ausgebaut. Der Eigentümer der Hütte ist die Società Nido d'Aquila (SANDA). Bewirtschaftet wird die Hütte durch Nadia und Alan Ochsner.

Seit 2009 ist die Hütte auch mit einer Windkraftanlage ausgestattet (durch die Initiative des Hüttenwarts gebaut, mit Hilfe eines Freundeskreises unterstützt, finanziert und in Betrieb genommen) und am 29. August 2010 im Rahmen einer kurzen Zeremonie in Gorda an den Verein Nido d'Aquila übergeben worden. Dieses System funktioniert sehr gut und deckt zusammen mit dem bereits vor einigen Jahren installierten Solarpanel - den Energiebedarf der Hütte, vor allem im Winter, vollständig ab.

Hütteninformation

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Bewartungszeiträume

Die aktuellsten Informationen zu den Preisen, Zustiegen und weitere Informationen können Sie ▷hier nachlesen

Wichtige Hinweise zur Reservierung

Ausstattung

Ankunft

Allergien

Anmeldung

Verpflegung

Nachtruhe

Allgemeine Informationen

Rauchen

Haftungsausschluss

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gefällt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END