Ampferenboden

Abenteuer-Wanderung mit Brätelspass am Necker

Der Voralpen-Express fährt Sie nach Wattwil. Von dort aus gelangen Sie mit dem Bus zur Haltestelle Hemberg, Bächli. Hier startet die ca. 2-Stündige Wanderung in den Ampferenboden. Der Ampferenboden liegt direkt am Necker an einem wunderschönen Grillplatz. Zwei verschiedene Wege führen zum Ziel. Der etwas längere Weg führt über Stock und Stein und ist ein wahrhaftiges Abenteuer. Matsch, Kuhweiden, Wälder und Bäche sind zu überqueren. Hier sind Wanderschuhe am besten geeignet. Der leichtere Weg führt der Strasse entlang. Auch Velofahrer sind auf dieser Strecke anzutreffen. Vorbei an einem schmalen Bergfluss, der an einer hohen Nagelfluhwand runterstürzt - das Plätschern hört sich beruhigend an. Angekommen am Ziel, stehen vier Feuerstellen zum Bräteln zur Verfügung. Die Suche nach einem passenden Brätelstock für die feine Cervelat gehört zum lustigen Wandererlebnis dazu.  

Gefällt Ihnen diese Geschichte?