Theater St.Gallen

Beschreibung

Das Konzert und Theater St.Gallen blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Mittelalter wurde, angeregt durch die Mönche Tutilo und Notker, Theater gespielt – seit 1801 professionell. Im Bereich des Musiktheaters gibt es häufig Opernspezialitäten zu entdecken. Im Schauspiel wechseln zeitgemässe Klassikerinszenierungen mit moderner Dramatik. Die Tanzkompanie zeigt eindrucksvollen zeitgenössischen Tanz. In den vergangen Jahren hat sich das Theater St.Gallen als wichtigste Musicalbühne der Schweiz etabliert. Auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz. Die Lokremise ist die zweite Spielstätte, die mit einer ungewöhnlichen Raumnutzung und innovativen Theaterformen begeistert.

Das Konzert und Theater St.Gallen blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Mittelalter wurde, angeregt durch die Mönche Tutilo und Notker, Theater gespielt – seit 1801 professionell. Im Bereich des Musiktheaters gibt es häufig Opernspezialitäten zu entdecken. Im Schauspiel wechseln zeitgemässe Klassikerinszenierungen mit moderner Dramatik. Die Tanzkompanie zeigt eindrucksvollen zeitgenössischen Tanz. In den vergangen Jahren hat sich das Theater St.Gallen als wichtigste Musicalbühne der Schweiz etabliert. Auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz. Die Lokremise ist die zweite Spielstätte, die mit einer ungewöhnlichen Raumnutzung und innovativen Theaterformen begeistert.

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END