Stadtturm Olten

Beschreibung

Der Stadtturm wurde 1521 durch Konrad Gibelin von Solothurn als Glockenturm der ehemaligen Stadtkirche errichtet, welche 1422 abgebrannt und 1461 neu eingeweiht wurde.

Zwischen 1676 und 1682 wurde er um ein Geschoss aufgestockt und barockisiert.

1844 wurde die baufällige Kirche abgebrochen, der Stadtturm aber als Zeit- und Glockenturm stehen gelassen.

Er wurde 1928, 1975 und 2006 renoviert.

Hören Sie Wissenswertes zum Erbauer, über Tradition der "Betzeitglocke" und weitere Geheimnisse zu diesem im Jahr 1521 erstellten historischen Bauwerk bei einer privaten Führung. 

Öffnungszeiten

Der Stadtturm kann im Rahmen einer individuellen Führung besichtigt werden. 

Der Stadtturm wurde 1521 durch Konrad Gibelin von Solothurn als Glockenturm der ehemaligen Stadtkirche errichtet, welche 1422 abgebrannt und 1461 neu eingeweiht wurde.

Zwischen 1676 und 1682 wurde er um ein Geschoss aufgestockt und barockisiert.

1844 wurde die baufällige Kirche abgebrochen, der Stadtturm aber als Zeit- und Glockenturm stehen gelassen.

Er wurde 1928, 1975 und 2006 renoviert.

Hören Sie Wissenswertes zum Erbauer, über Tradition der "Betzeitglocke" und weitere Geheimnisse zu diesem im Jahr 1521 erstellten historischen Bauwerk bei einer privaten Führung. 

Öffnungszeiten

Der Stadtturm kann im Rahmen einer individuellen Führung besichtigt werden. 

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END