Seilbahn Orselina-Cardada

Beschreibung

Die im Juni 2000 eingeweihte Luftseilbahn Orselina-Cardada ist ein Werk des Stararchitekten Mario Botta, und auf seinem Reissbrett entstanden auch die aussergewöhnlichen Berg- und Talstationen sowie die ausgefallene Tropfenform der Kabine, deren ultraleichte Stahl- und Glaskonstruktion während der ganzen Fahrt spektakuläre Aussichten bietet. Die Fahrt nach Cardada ist ebenso angenehm wie bequem: Von Locarno aus sind es nur fünf Minuten mit der Standseilbahn Locarno-Orselina bis zur Talstation der Seilbahn. Berg- und Talstation sind für Senioren, Menschen mit Behinderungen und Familien mit Kinderwagen problemlos zugänglich. Wen es von Cardada aus noch weiter in die Höhe zieht, der geniesst vom 2-er Sessellift aus das Bergpanorama bis zu Cimetta.

Öffnungszeiten

https://www.cardada.ch/de/fahrplan-preise/fahrplan

Die im Juni 2000 eingeweihte Luftseilbahn Orselina-Cardada ist ein Werk des Stararchitekten Mario Botta, und auf seinem Reissbrett entstanden auch die aussergewöhnlichen Berg- und Talstationen sowie die ausgefallene Tropfenform der Kabine, deren ultraleichte Stahl- und Glaskonstruktion während der ganzen Fahrt spektakuläre Aussichten bietet. Die Fahrt nach Cardada ist ebenso angenehm wie bequem: Von Locarno aus sind es nur fünf Minuten mit der Standseilbahn Locarno-Orselina bis zur Talstation der Seilbahn. Berg- und Talstation sind für Senioren, Menschen mit Behinderungen und Familien mit Kinderwagen problemlos zugänglich. Wen es von Cardada aus noch weiter in die Höhe zieht, der geniesst vom 2-er Sessellift aus das Bergpanorama bis zu Cimetta.

Öffnungszeiten

https://www.cardada.ch/de/fahrplan-preise/fahrplan

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END