Säntis - Alpschaukäserei Schwägalp

Beschreibung

Die Käserei wurde im Jahr 1996 gebaut von den Landwirten die ihr Vieh während des Sommers auf die Alp bringen. Im Jahr 1997 wurde das erste Mal Alp Käse hergestellt auf der Schwägalp. All diese Landwirte haben sich am Bau beteiligt daher ist es ein Genossenschaftsbetrieb. Im Jahr 2012 wurde die Käserei erweitert um mehr Milchmengen zu verarbeiten. Zurzeit liefern etwa 52 Landwirte Alpmilch während den Sommermonaten Mai bis September in die Käserei. Die meiste Milch wird zu feinem Schwägalpkäse verarbeitet. Aber auch Raclettkäse, Butter, Mutschli und Ziegenkäse werden hergestellt. Der Grossteil des Käses geht an die Grossisten. Der Rest wird über den Laden auf der Schwägalp verkauft, der in den Monaten Mai bis Oktober jeden Tag ihre Türen offen hat. Kommen sie doch vorbei und geniessen sie die herrlichen Produkte die in unserer Käserei hergestellt werden das Verkaufsteam freut sich auf ihren Besuch. Tragen wir doch viel zum Slogan des Culinarium Labels bei «Genuss aus der Region».

Die Käserei wurde im Jahr 1996 gebaut von den Landwirten die ihr Vieh während des Sommers auf die Alp bringen. Im Jahr 1997 wurde das erste Mal Alp Käse hergestellt auf der Schwägalp. All diese Landwirte haben sich am Bau beteiligt daher ist es ein Genossenschaftsbetrieb. Im Jahr 2012 wurde die Käserei erweitert um mehr Milchmengen zu verarbeiten. Zurzeit liefern etwa 52 Landwirte Alpmilch während den Sommermonaten Mai bis September in die Käserei. Die meiste Milch wird zu feinem Schwägalpkäse verarbeitet. Aber auch Raclettkäse, Butter, Mutschli und Ziegenkäse werden hergestellt. Der Grossteil des Käses geht an die Grossisten. Der Rest wird über den Laden auf der Schwägalp verkauft, der in den Monaten Mai bis Oktober jeden Tag ihre Türen offen hat. Kommen sie doch vorbei und geniessen sie die herrlichen Produkte die in unserer Käserei hergestellt werden das Verkaufsteam freut sich auf ihren Besuch. Tragen wir doch viel zum Slogan des Culinarium Labels bei «Genuss aus der Region».

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END