Reussbrücke Sins

Beschreibung

Lange Jahrhunderte war Sins ein sehr wichtiger Brückenort; noch heute steht hier eine der wohl bedeutendsten Holzbrücken. Seit 1246 bestand in Sins eine Fähre über die Reuss. Ab 1627 plante man eine Brücke. Trotz Widerstand der Stadt Luzern wurde die Brücke 1641 nach 16-monatiger Bauzeit eröffnet.

Bis 1993 führte der gesamte Durchgangsverkehr über diese Brücke; seit der Eröffnung einer weiteren Brücke rund 100 Meter südlich ist die Holzbrücke für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Alle Jahre am letzten Samstag im September wird der sehr beliebte Broggemärt veranstaltet. Der nostalgische Markt zieht sehr viele Besucherinnen und Besucher an.

Lange Jahrhunderte war Sins ein sehr wichtiger Brückenort; noch heute steht hier eine der wohl bedeutendsten Holzbrücken. Seit 1246 bestand in Sins eine Fähre über die Reuss. Ab 1627 plante man eine Brücke. Trotz Widerstand der Stadt Luzern wurde die Brücke 1641 nach 16-monatiger Bauzeit eröffnet.

Bis 1993 führte der gesamte Durchgangsverkehr über diese Brücke; seit der Eröffnung einer weiteren Brücke rund 100 Meter südlich ist die Holzbrücke für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Alle Jahre am letzten Samstag im September wird der sehr beliebte Broggemärt veranstaltet. Der nostalgische Markt zieht sehr viele Besucherinnen und Besucher an.

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END