Platz

Beschreibung

Wasserversorgung

Folgende Brunnen mussten damals mit der neuen Wasserversorgung gespiesen werden:

  • der grosse Brunnen auf dem Dorfplatz

  • der Brunnen beim Schulhaus

  • der Brunnen in Caschneras

  • der Brunnen in Sumvitg

  • der Brunnen auf Plattas

Auch die Qualität der Arbeiten wurde definiert: «Alle Arbeiten sollen genau auf Grund der für die Churer Wasserversorgung aufgestellten Pflichtenhefte ausgeführt werden». Die einzelnen Vorschriften und Bedingungen derselben sollen, soweit sie überhaupt auf die Flerdner Leitung Bezug haben, für alle Arbeiten in Flerden gelten. Der Kostenvoranschlag, am 20. April 1880 vom Churer Stadtbaumeister E. Münster aufgestellt, rechnet mit Erstellungskosten im Betrage von Fr. 18'700.-.

Wasserversorgung

Folgende Brunnen mussten damals mit der neuen Wasserversorgung gespiesen werden:

  • der grosse Brunnen auf dem Dorfplatz

  • der Brunnen beim Schulhaus

  • der Brunnen in Caschneras

  • der Brunnen in Sumvitg

  • der Brunnen auf Plattas

Auch die Qualität der Arbeiten wurde definiert: «Alle Arbeiten sollen genau auf Grund der für die Churer Wasserversorgung aufgestellten Pflichtenhefte ausgeführt werden». Die einzelnen Vorschriften und Bedingungen derselben sollen, soweit sie überhaupt auf die Flerdner Leitung Bezug haben, für alle Arbeiten in Flerden gelten. Der Kostenvoranschlag, am 20. April 1880 vom Churer Stadtbaumeister E. Münster aufgestellt, rechnet mit Erstellungskosten im Betrage von Fr. 18'700.-.

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END