Museum Kloster Muri

Beschreibung

Prunkvolle Monstranzen, funkelnde Kelche, ein kostbarer Silbertabernakel, die berühmten Stifterscheiben im Kreuzgang sowie die schweizweit einzigartige Barockkirche zeugen vom hohen Kunstsinn der Benediktinermönche. Gleichzeitig wirft die Ausstellung Blicke hinter die Klostermauern und erzählt zahlreiche Geschichten aus dem Leben der Äbte und Mönche sowie der mächtigen Habsburgerdynastie.

Reisen mit Handicap

Die historische Anlage des Museum Kloster Muri ist für Menschen mit einer Behinderung in Begleitung des ausgebildeten Museumspersonal zugänglich. Bitte den Alternativeingang (via Klosterhof) benutzen. Eine rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden. Um eine Anmeldung wird gebeten: Telefon +41(0)56 664 70 11 oder info@murikultur.ch.

Öffnungszeiten

siehe Webseite

Prunkvolle Monstranzen, funkelnde Kelche, ein kostbarer Silbertabernakel, die berühmten Stifterscheiben im Kreuzgang sowie die schweizweit einzigartige Barockkirche zeugen vom hohen Kunstsinn der Benediktinermönche. Gleichzeitig wirft die Ausstellung Blicke hinter die Klostermauern und erzählt zahlreiche Geschichten aus dem Leben der Äbte und Mönche sowie der mächtigen Habsburgerdynastie.

Reisen mit Handicap

Die historische Anlage des Museum Kloster Muri ist für Menschen mit einer Behinderung in Begleitung des ausgebildeten Museumspersonal zugänglich. Bitte den Alternativeingang (via Klosterhof) benutzen. Eine rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden. Um eine Anmeldung wird gebeten: Telefon +41(0)56 664 70 11 oder info@murikultur.ch.

Öffnungszeiten

siehe Webseite

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END