Museum am Dorfplatz Gais

Beschreibung

Druckgrafiken und Aquarelle zeigen Ansichten des Dorfes zwischen 1750 und 1900, als in Gais das Molkenkurwesen blühte. Viele der über hundert Werke dienten zur Illustration von Reiseberichten und Geschichtsbüchern. Grossformatigere Arbeiten wurden vornehmlich an Kurgäste verkauft. Heute legen sie beredtes Zeugnis der Dorfentwicklung ab. Sonderausstellungen greifen unterschiedlichste Themen mit Bezug zu Gais auf. Führung für Gruppen auf Anfrage. Alle Museen im Appenzellerland finden Sie unter: www.museen-im-appenzellerland.ch

Druckgrafiken und Aquarelle zeigen Ansichten des Dorfes zwischen 1750 und 1900, als in Gais das Molkenkurwesen blühte. Viele der über hundert Werke dienten zur Illustration von Reiseberichten und Geschichtsbüchern. Grossformatigere Arbeiten wurden vornehmlich an Kurgäste verkauft. Heute legen sie beredtes Zeugnis der Dorfentwicklung ab. Sonderausstellungen greifen unterschiedlichste Themen mit Bezug zu Gais auf. Führung für Gruppen auf Anfrage. Alle Museen im Appenzellerland finden Sie unter: www.museen-im-appenzellerland.ch

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END