Lai da Palpuogna

Beschreibung

Mit der Rhätischen Bahn geht es nach Preda. Von dort wandern Sie ca. 45 Minuten auf dem Waldpfad aufwärts. Die kleine Anstrengung wird mit glasklarem Wasser und Lärchenwald belohnt. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch kein Badesee. Ein Abstecher zu den sprudelnden Albulaquellen oberhalb der Forschungsstation Alp Weissenstein der ETH Zürich ist besonders lohnenswert.

Mit der Rhätischen Bahn geht es nach Preda. Von dort wandern Sie ca. 45 Minuten auf dem Waldpfad aufwärts. Die kleine Anstrengung wird mit glasklarem Wasser und Lärchenwald belohnt. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch kein Badesee. Ein Abstecher zu den sprudelnden Albulaquellen oberhalb der Forschungsstation Alp Weissenstein der ETH Zürich ist besonders lohnenswert.

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END