Kloster St. Urban

Beschreibung

Das Zisterzienser Kloster wurde 1194/95 gegründet. 1848 hob der Grosse Rat des Kantons Luzern das Kloster auf. Der Erlös aus dem Verkauf diente zur Tilgung von Schulden aus dem Sonderbundskrieg. 1870 kaufte der Kanton die Klosteranlage zurück und richtete die Kantonale Psychiatrische Klinik ein. 

In der Pfarrkirche St. Urban finden heute Konzerte aller Art statt. Den Festsaal können Sie für Konzerte, Vorträge, Versammlungen und Galaessen mieten. Führungen durch die Kirche und das Kloster geben Ihnen spannende Einblicke in das einstige Klosterleben und die 800jährige Geschichte. Und im prächtigen Park bestaunen Sie immer wieder andere moderne Skulpturen. Gewisse Teile der Anlage dienen heute immer noch der Kantonalen Psychiatrie. 

Das Zisterzienser Kloster wurde 1194/95 gegründet. 1848 hob der Grosse Rat des Kantons Luzern das Kloster auf. Der Erlös aus dem Verkauf diente zur Tilgung von Schulden aus dem Sonderbundskrieg. 1870 kaufte der Kanton die Klosteranlage zurück und richtete die Kantonale Psychiatrische Klinik ein. 

In der Pfarrkirche St. Urban finden heute Konzerte aller Art statt. Den Festsaal können Sie für Konzerte, Vorträge, Versammlungen und Galaessen mieten. Führungen durch die Kirche und das Kloster geben Ihnen spannende Einblicke in das einstige Klosterleben und die 800jährige Geschichte. Und im prächtigen Park bestaunen Sie immer wieder andere moderne Skulpturen. Gewisse Teile der Anlage dienen heute immer noch der Kantonalen Psychiatrie. 

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END