Kirche Sontgissima Trinitad, Peiden

Beschreibung

Schlüssel erhältlich bei Toni Arpagaus, Tel. 081 931 16 82.

Erbaut wurde sie anfangs des 18. Jh. Nach einem Brand 1896 wurde Sie bei der Wiederherstellung vergrößert.

Der Bau ist ohne architektonische Bedeutung; Schiff und dreiseitig geschlossener, gewölbter Chor gegen Südosten. Der südöstliche Teil des Schiffes, die Spiegeldecke aus Gips und das Glockengeschoss des Turmes mit Spitzhelm sind neu (1926). Der Hochaltar (aus Holz), ein einfacher Aufbau mit zwei aus Akanthus wachsenden Säulen. Seitenaltäre von ähnlicher Komposition. Glocken der Gebr. Theus, Felsberg, 1897.

(Erfasst durch: Regiun Surselva)

Schlüssel erhältlich bei Toni Arpagaus, Tel. 081 931 16 82.

Erbaut wurde sie anfangs des 18. Jh. Nach einem Brand 1896 wurde Sie bei der Wiederherstellung vergrößert.

Der Bau ist ohne architektonische Bedeutung; Schiff und dreiseitig geschlossener, gewölbter Chor gegen Südosten. Der südöstliche Teil des Schiffes, die Spiegeldecke aus Gips und das Glockengeschoss des Turmes mit Spitzhelm sind neu (1926). Der Hochaltar (aus Holz), ein einfacher Aufbau mit zwei aus Akanthus wachsenden Säulen. Seitenaltäre von ähnlicher Komposition. Glocken der Gebr. Theus, Felsberg, 1897.

(Erfasst durch: Regiun Surselva)

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END