Hirschbrunftbeobachtung Justistal

Beschreibung

Herbst ist Brunftzeit bei den Hirschen im Justistal. Männchen locken röhrend Hirschkühe an. Beobachte und belausche dieses eindrückliche Naturschauspiel zusammen mit einem sachkundigen Wildspezialisten. Ein unvergessliches Erlebnis inmitten der herbstlichen Alplandschaft erwartet dich.

Von Anfang September bis Anfang Oktober ist das kräftige, bestimmte Röhren der Hirsche von weitem zu hören. Zahlreiche Hirsche aus der Region ziehen im Herbst ins Justistal. Möchtest du mehr über dieses Naturschauspiel erfahren? Ein lokaler Wildspezialist begleitet dich auf Anfrage auf einer Hirschbrunftbeobachtung. Vielleicht siehst du mit etwas Glück ein Rudel Hirschkühe oder sogar zwei starke Männchen, die um die Gunst eines Weibchens kämpfen. Die Geräusche der Hirsche hallen eindrücklich an den Felswänden, welche das Justistal umgeben. Ein lehrreicher und interessanter Ausflug ins herbstliche Justistal erwartet dich.

Deine Highlights auf einen Blick

  • Höre röhrende Hirsche

  • Lerne vom lokalen Wildspezialisten

  • Beobachte mit etwas Glück kämpfende Hirsche oder ein Rudel Hirschkühe

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Gutes Schuhwerk, wetterfeste und warme Kleidung wird empfohlen

  • Nimm dein Fernglas oder deine Kamera mit

  • Befolge die Instruktionen des Wildspezialisten

  • Die geführte Hirschbrunftbeobachtung ist auf Anfrage verfügbar

  • Führung in Deutsch, auf Wunsch kann diese leicht gekürzt in Englisch übersetzt werden

Persönlicher Tipp «Das Röhren der Hirsche zu hören ist eindrücklich. Auch ohne sie zu sehen, hatte ich das Gefühl, dass sie ganz in meiner Nähe sind.»

Öffnungszeiten

Anfang September – Anfang Oktober

Herbst ist Brunftzeit bei den Hirschen im Justistal. Männchen locken röhrend Hirschkühe an. Beobachte und belausche dieses eindrückliche Naturschauspiel zusammen mit einem sachkundigen Wildspezialisten. Ein unvergessliches Erlebnis inmitten der herbstlichen Alplandschaft erwartet dich.

Von Anfang September bis Anfang Oktober ist das kräftige, bestimmte Röhren der Hirsche von weitem zu hören. Zahlreiche Hirsche aus der Region ziehen im Herbst ins Justistal. Möchtest du mehr über dieses Naturschauspiel erfahren? Ein lokaler Wildspezialist begleitet dich auf Anfrage auf einer Hirschbrunftbeobachtung. Vielleicht siehst du mit etwas Glück ein Rudel Hirschkühe oder sogar zwei starke Männchen, die um die Gunst eines Weibchens kämpfen. Die Geräusche der Hirsche hallen eindrücklich an den Felswänden, welche das Justistal umgeben. Ein lehrreicher und interessanter Ausflug ins herbstliche Justistal erwartet dich.

Deine Highlights auf einen Blick

  • Höre röhrende Hirsche

  • Lerne vom lokalen Wildspezialisten

  • Beobachte mit etwas Glück kämpfende Hirsche oder ein Rudel Hirschkühe

Zu beachten, damit dein Ausflug perfekt wird

  • Gutes Schuhwerk, wetterfeste und warme Kleidung wird empfohlen

  • Nimm dein Fernglas oder deine Kamera mit

  • Befolge die Instruktionen des Wildspezialisten

  • Die geführte Hirschbrunftbeobachtung ist auf Anfrage verfügbar

  • Führung in Deutsch, auf Wunsch kann diese leicht gekürzt in Englisch übersetzt werden

Persönlicher Tipp «Das Röhren der Hirsche zu hören ist eindrücklich. Auch ohne sie zu sehen, hatte ich das Gefühl, dass sie ganz in meiner Nähe sind.»

Öffnungszeiten

Anfang September – Anfang Oktober

Kontaktinformation

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END