Genossenschaft Gran Alpin

Beschreibung

Die Genossenschaft Gran Alpin wurde 1987 gegründet, um den ökologischen Bergackerbau in den Bergtälern Graubündens zu fördern. Sie unterstützt auch Projekte, die verschiedene Getreidesorten auf ihre Eignung für das Berggebiet untersucht so zum Beispiel für die Braugerste. Seit 2016 gibt es in der Bäckerei Preisig das Parc Ela-Brot, hergestellt aus der Parc Ela-Mehlmischung mit Weizen, Roggen und Gerste von Gran Alpin. Und mit der Parc Ela-Rollgerste werden währschafte Bündner Gerstensuppen in verschiedenen Restaurants im Parc Ela serviert. Gran Alpin bietet neben den zwei ausgezeichneten Parc Ela-Produkten auch ganze Körner, verschiedene Mehle und Mehlmischungen, Flocken, Teigwaren und Bier aus ihrem biologisch angebauten Berggetreide an. Die Produkte sind direkt bei Gran Alpin in Surava, in diversen Läden und Bäckereien erhältlich.

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Die Genossenschaft Gran Alpin wurde 1987 gegründet, um den ökologischen Bergackerbau in den Bergtälern Graubündens zu fördern. Sie unterstützt auch Projekte, die verschiedene Getreidesorten auf ihre Eignung für das Berggebiet untersucht so zum Beispiel für die Braugerste. Seit 2016 gibt es in der Bäckerei Preisig das Parc Ela-Brot, hergestellt aus der Parc Ela-Mehlmischung mit Weizen, Roggen und Gerste von Gran Alpin. Und mit der Parc Ela-Rollgerste werden währschafte Bündner Gerstensuppen in verschiedenen Restaurants im Parc Ela serviert. Gran Alpin bietet neben den zwei ausgezeichneten Parc Ela-Produkten auch ganze Körner, verschiedene Mehle und Mehlmischungen, Flocken, Teigwaren und Bier aus ihrem biologisch angebauten Berggetreide an. Die Produkte sind direkt bei Gran Alpin in Surava, in diversen Läden und Bäckereien erhältlich.

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END