Funivie / Seilbahnen Airolo-Pesciüm

Important information

Die Sommersaison ist vorbei. Wir danken Ihnen für Ihren Besuch in diesem Sommer und freuen uns darauf, Sie Ende November zum Start der Wintersaison wiederzusehen!

Beschreibung

An den Toren zur Südschweiz, 200 m von der Autobahnausfahrt Airolo entfernt, befinden sich die Seilbahnen Airolo-Pesciüm, mit einem grossen Parkplatz ausgestattet oder in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof Airolo aus erreichbar.

Die alpine Landschaft bietet einen herrlichen Panoramablick auf den Gotthard, das Bedretto-Tal und das Leventina-Tal. Im Sommer ist Pesciüm der Ausgangsort für viele Wanderungen und wird immer beliebter als Ziel für Biker und Radfahrer, die Spass oder auch einen Adrenalin-Kick suchen.

Die Gegend von Airolo-Pesciüm entwickelt sich zunehmend zu einem Paradies für Mountainbiker. Mit zwei neuen Routen, die im Sommer 2019 eingeweiht wurden, steigt die Zahl der für Radfahrer reservierten Strecken auf acht. Die Routen sind für Familien wie auch für Biker geeignet, die einen Adrenalin-Kick suchen. Der Runcasc- und der Bosco-Trail, für Liebhaber von Zweirad-Abfahrten, bieten viel Spass mit ihren Bodenwellen, Sprüngen und Steilkurven und stellen für das Tessin eine Neuheit dar.

Dank der Ladestation in Pesciüm kann das Gebiet auch bequem mit dem Elektrofahrrad befahren werden.

Auch von der neuen Terrasse in Pesciüm aus, kann man in Ruhe das Panorama geniessen und sich die Köstlichkeiten des Bergrestaurants La Stüa, das Ende 2019 renoviert wurde, munden lassen. Die Küche bietet täglich lokale Produkte an, die auf einfache und gepflegte Weise verarbeitet werden, sodass Sie die Aromen der kulinarischen Tradition der Berge wahrnehmen können. Das Ende des Tages können Sie schliesslich in der Bar La Chièuna ausklingen lassen. Ein Treffpunkt der oberen Leventina für ein unterhaltsames Après-Bike mit Hintergrundmusik für Sportler und Geniesser.

An den Toren zur Südschweiz, 200 m von der Autobahnausfahrt Airolo entfernt, befinden sich die Seilbahnen Airolo-Pesciüm, mit einem grossen Parkplatz ausgestattet oder in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof Airolo aus erreichbar.

Die alpine Landschaft bietet einen herrlichen Panoramablick auf den Gotthard, das Bedretto-Tal und das Leventina-Tal. Im Sommer ist Pesciüm der Ausgangsort für viele Wanderungen und wird immer beliebter als Ziel für Biker und Radfahrer, die Spass oder auch einen Adrenalin-Kick suchen.

Die Gegend von Airolo-Pesciüm entwickelt sich zunehmend zu einem Paradies für Mountainbiker. Mit zwei neuen Routen, die im Sommer 2019 eingeweiht wurden, steigt die Zahl der für Radfahrer reservierten Strecken auf acht. Die Routen sind für Familien wie auch für Biker geeignet, die einen Adrenalin-Kick suchen. Der Runcasc- und der Bosco-Trail, für Liebhaber von Zweirad-Abfahrten, bieten viel Spass mit ihren Bodenwellen, Sprüngen und Steilkurven und stellen für das Tessin eine Neuheit dar.

Dank der Ladestation in Pesciüm kann das Gebiet auch bequem mit dem Elektrofahrrad befahren werden.

Auch von der neuen Terrasse in Pesciüm aus, kann man in Ruhe das Panorama geniessen und sich die Köstlichkeiten des Bergrestaurants La Stüa, das Ende 2019 renoviert wurde, munden lassen. Die Küche bietet täglich lokale Produkte an, die auf einfache und gepflegte Weise verarbeitet werden, sodass Sie die Aromen der kulinarischen Tradition der Berge wahrnehmen können. Das Ende des Tages können Sie schliesslich in der Bar La Chièuna ausklingen lassen. Ein Treffpunkt der oberen Leventina für ein unterhaltsames Après-Bike mit Hintergrundmusik für Sportler und Geniesser.

Wintersport Outdoor Ausflüge Mountainbike  Panoramaschaukel Erlebnis Adrenalin
Location
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END