Bio Badi Biberstein

Beschreibung

Das Freibad Biberstein, das erste öffentliche Naturbad der Schweiz, wurde im Jahr 2000 eröffnet. Das Wasser wird nicht mit Chlor gereinigt, es wird stattdessen – wie in der Natur – im Kies gefiltert, durch Pflanzenwurzeln gereinigt und am Schluss mit Sauerstoff vermischt wieder zurück ins Bad geführt. Über diesen Kreislauf mit verschiedenen Reinigungsstufen bleibt das Wasser ständig in Bewegung und wird fortlaufend wieder gereinigt.

Das Biobad Biberstein verfügt über ein grosses Becken, ein Kinderbecken und eine Liegewiese. Trotz der bescheidenen Eigenbezeichnung «Schwimmteich» gehören auch ein Bistro mit vorzüglichem Essensangebot, ein Spielplatz und Umkleidekabinen zur Ausstattung dieses kleinen Juwels an der Aare.

Das Freibad Biberstein, das erste öffentliche Naturbad der Schweiz, wurde im Jahr 2000 eröffnet. Das Wasser wird nicht mit Chlor gereinigt, es wird stattdessen – wie in der Natur – im Kies gefiltert, durch Pflanzenwurzeln gereinigt und am Schluss mit Sauerstoff vermischt wieder zurück ins Bad geführt. Über diesen Kreislauf mit verschiedenen Reinigungsstufen bleibt das Wasser ständig in Bewegung und wird fortlaufend wieder gereinigt.

Das Biobad Biberstein verfügt über ein grosses Becken, ein Kinderbecken und eine Liegewiese. Trotz der bescheidenen Eigenbezeichnung «Schwimmteich» gehören auch ein Bistro mit vorzüglichem Essensangebot, ein Spielplatz und Umkleidekabinen zur Ausstattung dieses kleinen Juwels an der Aare.

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END