Ausstellung «Segensbilder - neu erdacht»

Beschreibung

In einer Urmeiner Bauernstube hängt das alte Segensbild, «Christlicher Haussegen». Einwohner, Gäste und Bekannte haben sich in der 6. Ausstellung, «Segensbilder- neu erdacht», Gedanken gemacht, wie man heute ein Segensbild gestalten könnte. Lasst Euch überraschen von der Vielfalt an Malereien, Gesticktem, Collagen, Sprayarbeiten, Applikationen, und nehmt Euch Zeit, z. B. nach einer Wanderung, in der Urmeiner Kirche zu verweilen, um über die Werke nachzusinnen.

Auf Wunsch wird eine Führung, CHF 5 pro Person, angeboten von Regula Caviezel (Tel. +41 81 651 22 73).

Öffnungszeiten

13. April - 25. Oktober 2024 Täglich 09.00 - 19.00 Uhr

In einer Urmeiner Bauernstube hängt das alte Segensbild, «Christlicher Haussegen». Einwohner, Gäste und Bekannte haben sich in der 6. Ausstellung, «Segensbilder- neu erdacht», Gedanken gemacht, wie man heute ein Segensbild gestalten könnte. Lasst Euch überraschen von der Vielfalt an Malereien, Gesticktem, Collagen, Sprayarbeiten, Applikationen, und nehmt Euch Zeit, z. B. nach einer Wanderung, in der Urmeiner Kirche zu verweilen, um über die Werke nachzusinnen.

Auf Wunsch wird eine Führung, CHF 5 pro Person, angeboten von Regula Caviezel (Tel. +41 81 651 22 73).

Öffnungszeiten

13. April - 25. Oktober 2024 Täglich 09.00 - 19.00 Uhr

Kontaktinformation

Ausstellung «Segensbilder - neu erdacht»
Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END