Ausstellung Bildzyklus "Die 5 Erdteile"

Beschreibung

Die Glasfenster "Bildzyklus - Die 5 Erdteile" ist im Solèr (Gang des Lichts) des Parkhauses Centrel in Zuoz zu sehen. Die Verbindung der Schweiz mit der Welt steht im Zentrum dieser Glasmalereien. Das erste Bild ("Matrose") und das letzte ("Indien") stellen den Menschen bzw. seine Kultur in den Vordergrund. Die drei anderen erzählen vom Wesen der Natur in den jeweils dargestellten Gegenden der Erde: vom dichten "Urwald" in Südamerika, von der Welt des ursprünglichen "Afrika" und von der unendlichen Weite des hohen Nordens im Bild "Eskimo".

Gian Casty (1914-1979) ist im Zuozer Dorfteil Dorta geboren und aufgewachsen. Er gilt als einer der bedeutendsten Schweizer-Glasmaler des 20. Jahrhunderts.

Öffnungszeiten

Durchgehend geöffnet

Die Glasfenster "Bildzyklus - Die 5 Erdteile" ist im Solèr (Gang des Lichts) des Parkhauses Centrel in Zuoz zu sehen. Die Verbindung der Schweiz mit der Welt steht im Zentrum dieser Glasmalereien. Das erste Bild ("Matrose") und das letzte ("Indien") stellen den Menschen bzw. seine Kultur in den Vordergrund. Die drei anderen erzählen vom Wesen der Natur in den jeweils dargestellten Gegenden der Erde: vom dichten "Urwald" in Südamerika, von der Welt des ursprünglichen "Afrika" und von der unendlichen Weite des hohen Nordens im Bild "Eskimo".

Gian Casty (1914-1979) ist im Zuozer Dorfteil Dorta geboren und aufgewachsen. Er gilt als einer der bedeutendsten Schweizer-Glasmaler des 20. Jahrhunderts.

Öffnungszeiten

Durchgehend geöffnet

Kontaktinformation

Ausstellung Bildzyklus "Die 5 Erdteile"
Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END