Drei Männer und eine Frau - Von Gallus bis Wiborada

Beschreibung

St.Gallen verdankt seine Entstehung einem Zufall. Bei einem Abendrundgang erfahren Sie wer unsere Geschichte geprägt hat. Von Heiligen zum Humanisten bis zur "vergessenen" Frau in der Vergangenheit schwelgen und von der südlichen bis zur nördlichen Altstadt spazieren. Die Führung endet bei der Kirche St.Mangen, rechtzeitig zur Zelleneinschliessung, welche im Rahmen des Wiboradaprojektes (heilige-wiborada.ch) stattfindet.

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. 

Mehr Informationen

Treffpunkt

Tourist Information, Bankgasse 9, 9000 St. Gallen

Sprache

Deutsch

Uhrzeit

Dauer: ca. 1.25 Stunden

April:

  • Freitag, 28. April 2023 17.00-18.15 Uhr

Mai:

  • Jeden Freitag, 17.00-18.15 Uhr

Juni:

  • Freitag, 2. Juni 2023, 17.00-18.15 Uhr

St.Gallen verdankt seine Entstehung einem Zufall. Bei einem Abendrundgang erfahren Sie wer unsere Geschichte geprägt hat. Von Heiligen zum Humanisten bis zur "vergessenen" Frau in der Vergangenheit schwelgen und von der südlichen bis zur nördlichen Altstadt spazieren. Die Führung endet bei der Kirche St.Mangen, rechtzeitig zur Zelleneinschliessung, welche im Rahmen des Wiboradaprojektes (heilige-wiborada.ch) stattfindet.

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. 

Mehr Informationen

Treffpunkt

Tourist Information, Bankgasse 9, 9000 St. Gallen

Sprache

Deutsch

Uhrzeit

Dauer: ca. 1.25 Stunden

April:

  • Freitag, 28. April 2023 17.00-18.15 Uhr

Mai:

  • Jeden Freitag, 17.00-18.15 Uhr

Juni:

  • Freitag, 2. Juni 2023, 17.00-18.15 Uhr

Kontaktinformation

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END