Medizin im alten St. Gallen

Beschreibung

Begleiten Sie uns auf einen medizingeschichtlichen Rundgang durch St.Gallen. Erfahren Sie, wer das älteste Spital der Schweiz gründete, warum ein Spital mehr war als ein Krankenhaus, wie Vadian und Paracelsus zueinanderstanden. Woran litten junge Stickerinnen? Wo brachten St.Gallerinnen ihre Kinder zur Welt? Was unternahmen die Stadtbehörden im Interesse der Volksgesundheit? Was wurde getan, um gesund zu bleiben; dazu erzählen wir Ihnen ernste und witzige Anekdoten.

Dauer: ca. 1.5 Stunden

Sprache: Deutsch

Treffpunkt: Tourist Information, Bankgasse 9 (Stiftsbezirk), 9001 St. Gallen

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bitte buchen Sie ab 6 Personen eine Privatführung.

Begleiten Sie uns auf einen medizingeschichtlichen Rundgang durch St.Gallen. Erfahren Sie, wer das älteste Spital der Schweiz gründete, warum ein Spital mehr war als ein Krankenhaus, wie Vadian und Paracelsus zueinanderstanden. Woran litten junge Stickerinnen? Wo brachten St.Gallerinnen ihre Kinder zur Welt? Was unternahmen die Stadtbehörden im Interesse der Volksgesundheit? Was wurde getan, um gesund zu bleiben; dazu erzählen wir Ihnen ernste und witzige Anekdoten.

Dauer: ca. 1.5 Stunden

Sprache: Deutsch

Treffpunkt: Tourist Information, Bankgasse 9 (Stiftsbezirk), 9001 St. Gallen

Hinweis: Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bitte buchen Sie ab 6 Personen eine Privatführung.

Standort
Wie komme ich dahin?

FAQs

Ist es notwendig die Tickets für die öffentlichen Rundgänge im Voraus zu kaufen?
Sind die Tickets für die öffentlichen Rundgänge erstattbar?
Gibt es eine Schlechtwettervariante?
Sind die Stadtführungen barrierefrei?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END