Airolo in Winter

Powdern auf der Alpensüdseite

Skifahren im Tessin? Aber sicher, und wie!

Entdecken Sie das Skigebiet Airolo-Pesciüm. Hier haben Doris De Agostini, Michela Figini sowie Lara Gut ihre ersten Ski-Erfahrungen gesammelt. Das Tessiner Skigebiet ist mit dem Treno Gottardo bequem erreichbar. Eine Entdeckung für Freerider, gut Skifahrende, gemütlich gleitende Beginner und Naturliebhaber. Die besondere Ausrichtung der Pisten in Airolo und die strategische Lage im Süden direkt am Alpen-Hauptkamm sorgen dafür, dass im Skigebiet Airolo-Pesciüm die Schneeverhältnisse meistens optimal sind. Das Gelände ist sehr abwechslungsreich mit sowohl breiten Pisten wie auch traumhaften Waldabfahrten. Dank der natürlichen Formation der Hänge der Valle Leventina, mit Hügeln und Wellen, kann man mit Begeisterung Sprünge und Buckel üben. Es erstaunt daher nicht, dass Airolo seit einigen Jahren zur Basis für die Wintertrainings von Freestyle-Teams und -Athleten geworden ist.

Das Valle Leventina ist auch perfekt für Skitouren, Schneeschuhlaufen und Winterwandern. Airolo-Pesciüm bietet mehr als 10 Kilometer Schneeschuhwege und einen Winterwanderweg, der keine grösseren Höhenunterschiede aufweist. Hier kann man die wilde Natur und entspannende Ruhe mit Blick auf das imposante Gotthardmassiv geniessen.

Die Bergbahnen von Airolo umfassen zwei Luftseilbahnen, drei Skilifte und eine Sesselbahn, die die Skifahrer von der Talstation auf 1175 Meter über Meer bis zu den Skipisten von Sasso della Boggia (2065 Meter über Meer), Comascnè (2081 Meter über Meer) und Varozzei (2256 Meter über Meer) hinaufbefördern. Das Skigebiet Airolo-Pesciüm umfasst 14 Kilometer schwierige Abfahrten, 15 Kilometer mittlere und 1 Kilometer leichte Pisten.

Mit dem Treno Gottardo reisen Sie bequem über die Gotthard-Panoramastrecke an. Am Bahnhof Airolo erwartet Sie während der Saison ein Shuttlebus, der Sie zur Talstation bringt. Wer nicht die ganze Skiausrüstung mittragen will, dem bietet die Schweizerische Ski- und Snowboardschule Airolo einen ausgezeichneten Mietservice. Benvenuti! – Alles ist bereit dafür, dass Sie am Fusse des Gotthards im Tessin eine tolle Zeit verbringen können.

Ein schöner Winterwanderweg auf 1800 Metern über Meer mit Blick auf das imposante Gotthardmassiv. Das Herz der Schweizer Alpen lässt sich hier von einem privilegierten Aussichtspunkt aus bewundern.
SOB

Anfahrt: mit dem Treno Gottardo nach Airolo, mit der Seilbahn nach Airolo-Pesciüm

Gefällt Ihnen diese Geschichte?

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END