Pardatsch, Vrin

Beschreibung

Die Wasserfälle des nahen Baches bei den Maiensässen von Pardatsch faszinieren mit ihren kraftvollen Energien. Vor Pardatsch führt ein steiler Wanderweg zu Alp Patnaul. Es ist ein sehr alter Übergang nach Vals. Der Name mit rätischem Ursprung kommt von "Patnal" und bezeichnet ein markantes, hügeliges Gelände. Patnal steht im prähistorischen Rätien für Siedlung, Befestigung oder Kultplatz, ähnlich wie "Madrisa". Mittlerweile gibt es Belege, das "Patnals" auch Orte von Brandopferritualen waren.

(Quellentext: Buch Orte der Magie)

Buch erhältlich bei: Surselva Tourismus AG, Info Val Lumnezia, Palius 32 D, 7144 Vella Tel. 0041 81 931 18 58, vallumnezia@surselva.info

Die Wasserfälle des nahen Baches bei den Maiensässen von Pardatsch faszinieren mit ihren kraftvollen Energien. Vor Pardatsch führt ein steiler Wanderweg zu Alp Patnaul. Es ist ein sehr alter Übergang nach Vals. Der Name mit rätischem Ursprung kommt von "Patnal" und bezeichnet ein markantes, hügeliges Gelände. Patnal steht im prähistorischen Rätien für Siedlung, Befestigung oder Kultplatz, ähnlich wie "Madrisa". Mittlerweile gibt es Belege, das "Patnals" auch Orte von Brandopferritualen waren.

(Quellentext: Buch Orte der Magie)

Buch erhältlich bei: Surselva Tourismus AG, Info Val Lumnezia, Palius 32 D, 7144 Vella Tel. 0041 81 931 18 58, vallumnezia@surselva.info

Kontaktinformation

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END