Kunstausstellung Galerie 10, St. Moritz

Beschreibung

Werke von Sara Masüger – Patricia Koysova – Zak van Biljon – Bernard Garo – Bruno Ritter – Roland Pangrati – Stano Cerny

Die Galerie 10 liegt im Herzen von St. Moritz Dorf unweit des berühmten Café Hanselmann.

Die junge Galerie, die im Winter 2019 ihre Tore öffnete, zeigt ein vielschichtiges Programm internationalen Kunstschaffender und einheimischen Kunst und präsentiert sowohl Kunstwerke von etablierten als auch aufstrebender Künstler.

Die Galerie ist bestrebt, dem Besucher mit den Ausstellungen ein spezielles Seherlebnis zu geben, weil St. Moritz eine strahlende künstlerische und kulturelle Referenz bildet, wenn man die Namen wie Giacometti, Segantini, Nietzsche und anderen mehr  denkt, zudem kommt die Diversität der Menschen, die sich zeitweise oder dauernd in St. Moritz aufhalten.    

In den zwei Hauptsaisonen - Winter und Sommer – sind internationale Kunstschaffende im Programm, in der Zwischensaison gehört das Podium den einheimischen Künstlern, oder solchen, die die Engadiner Landschaft und Kultur zum Thema machen.

„Vielfalt, Originalität du Neugier sind die wichtigsten Elemente unserer Philosophie.“

Öffnungszeiten

offen: ab 10.12.2022 bis 09.04.2023 Täglich 10.00 - 22.00 UhrPrivate Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung  

Werke von Sara Masüger – Patricia Koysova – Zak van Biljon – Bernard Garo – Bruno Ritter – Roland Pangrati – Stano Cerny

Die Galerie 10 liegt im Herzen von St. Moritz Dorf unweit des berühmten Café Hanselmann.

Die junge Galerie, die im Winter 2019 ihre Tore öffnete, zeigt ein vielschichtiges Programm internationalen Kunstschaffender und einheimischen Kunst und präsentiert sowohl Kunstwerke von etablierten als auch aufstrebender Künstler.

Die Galerie ist bestrebt, dem Besucher mit den Ausstellungen ein spezielles Seherlebnis zu geben, weil St. Moritz eine strahlende künstlerische und kulturelle Referenz bildet, wenn man die Namen wie Giacometti, Segantini, Nietzsche und anderen mehr  denkt, zudem kommt die Diversität der Menschen, die sich zeitweise oder dauernd in St. Moritz aufhalten.    

In den zwei Hauptsaisonen - Winter und Sommer – sind internationale Kunstschaffende im Programm, in der Zwischensaison gehört das Podium den einheimischen Künstlern, oder solchen, die die Engadiner Landschaft und Kultur zum Thema machen.

„Vielfalt, Originalität du Neugier sind die wichtigsten Elemente unserer Philosophie.“

Öffnungszeiten

offen: ab 10.12.2022 bis 09.04.2023 Täglich 10.00 - 22.00 UhrPrivate Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung  

Kontaktinformation

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END