Fuschna-Quelle

Beschreibung

Das Wasser der Mineralquelle tritt an zwei Stellen zu Tage: Zum einen in einer höhlenartigen, mit rötlichem Wasser gefüllten Vertiefung, zum anderen direkt aus dem Boden, östlich von der Vertiefung. Der Wasserlauf ist gezeichnet durch rot gefärbten Eisenhydroxid-Schlamm.

In der Vertiefung kann beobachtet werden, wie der starke CO2-Ausstoss kleine Blasen bildet, die im Tümpel aufsteigen.

Da es keine Fassung gibt, kann das Wasser nicht degustiert werden.

Vorsicht beim Aufenthalt bei der Quelle wegen Steinschlag.

Wichtigste Inhaltsstoffe

Natrium Na+: 125 mg/l Calcium Ca2+: 765 mg/l Magnesium Mg2+: 79 mg/l Eisen Fe2+: 8 mg/l

Hydrogencarbonat HCO3-: 2940 mg/l Sulfat SO42-: 90 mg/l

Barrierefrei

Nein

Öffnungszeiten

Bei Schnee nicht zugänglich

Das Wasser der Mineralquelle tritt an zwei Stellen zu Tage: Zum einen in einer höhlenartigen, mit rötlichem Wasser gefüllten Vertiefung, zum anderen direkt aus dem Boden, östlich von der Vertiefung. Der Wasserlauf ist gezeichnet durch rot gefärbten Eisenhydroxid-Schlamm.

In der Vertiefung kann beobachtet werden, wie der starke CO2-Ausstoss kleine Blasen bildet, die im Tümpel aufsteigen.

Da es keine Fassung gibt, kann das Wasser nicht degustiert werden.

Vorsicht beim Aufenthalt bei der Quelle wegen Steinschlag.

Wichtigste Inhaltsstoffe

Natrium Na+: 125 mg/l Calcium Ca2+: 765 mg/l Magnesium Mg2+: 79 mg/l Eisen Fe2+: 8 mg/l

Hydrogencarbonat HCO3-: 2940 mg/l Sulfat SO42-: 90 mg/l

Barrierefrei

Nein

Öffnungszeiten

Bei Schnee nicht zugänglich

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END