Aargauisch Kantonales Weinbaumuseum

Beschreibung

Das Weinbaumuseum in Tegerfelden präsentiert die ganze Vielfalt des Aargauer Weins. Über 1'000 Exponate beleuchten das volle Spektrum zum Thema Wein mit Geschichte, Weinbau, Technik, Kelterung, Weinregionen, Winzerbetrieben und Sortenkunde. Das Museum wurde 1985 in der ehemaligen Wiss-Trotte eingebaut, deren Grundsteinlegung ins Jahr 1788 zurückgeht. Das Haus beherbergt einmalige Zeugen der Vergangenheit, wie eine vollständig eingerichtete Küferei oder ein alter Trottbaum. Das Weinbaumuseum ist ein Paradies für Weinliebhaber. Der Fokus liegt klar auf dem Aargauer Wein. Besucher erleben hier Aargauer Weinkultur beispielsweise bei einer Führung durch einen kundigen Museumsführer (Gruppen) oder interaktiv und individuell mittels eines Tablets. Auf Wunsch werden auch Degustationen und Aperos angeboten.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten und Events finden Sie hier .

Das Weinbaumuseum in Tegerfelden präsentiert die ganze Vielfalt des Aargauer Weins. Über 1'000 Exponate beleuchten das volle Spektrum zum Thema Wein mit Geschichte, Weinbau, Technik, Kelterung, Weinregionen, Winzerbetrieben und Sortenkunde. Das Museum wurde 1985 in der ehemaligen Wiss-Trotte eingebaut, deren Grundsteinlegung ins Jahr 1788 zurückgeht. Das Haus beherbergt einmalige Zeugen der Vergangenheit, wie eine vollständig eingerichtete Küferei oder ein alter Trottbaum. Das Weinbaumuseum ist ein Paradies für Weinliebhaber. Der Fokus liegt klar auf dem Aargauer Wein. Besucher erleben hier Aargauer Weinkultur beispielsweise bei einer Führung durch einen kundigen Museumsführer (Gruppen) oder interaktiv und individuell mittels eines Tablets. Auf Wunsch werden auch Degustationen und Aperos angeboten.

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten und Events finden Sie hier .

Standort
Wie komme ich dahin?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END